2015 10 16 Office Depot 02Am 15.10.15 fuhren wir, die Klasse 9 der Mittelschule Goldbach, zu Office Depot nach Großostheim, um den Beruf Fachlagerrist genauer kennen zu lernen.

Als wir bei Office Depot ankamen wurden wir, von Herrn Schweibert, dem Ausbildungsleiter, in ein Konferenzzimmer geführt. Man hat sich in dem Zimmer sehr willkommen gefühlt. Wir wurden begrüßt und sollten unseren Namen nennen, wie alt wir sind, den Wohnort und was unser Berufswunsch ist. Es gab auch Spielregeln, das hat sich ziemlich cool angehört aber es waren ganz normale Regeln wie: das Handy auslassen während die Auszubildenden uns eine PowerPoint Präsentation über den Beruf Fachlagerist vorstellten und genauer erklärten. Dann gab es Informationen wo und wann Office Depot gegründet wurde und noch weitere Fakten zu diesem Unternehmen.

Zunächst bekamen wir noch Sicherheitsanweisungen bevor wir den Lagerrundlauf hatten. Dort angekommen gingen wir an verschiedene Arbeitsplätze, wo wir sehen konnten wie viele Stationen es benötigt von der Bestellung der Waren (z. B. Kopierpapier) bis zu dem Versand der Waren. Wir wurden in drei Gruppen aufgeteilt, jede Gruppe hatte einen Azubi der einem alles erklärte. Was richtig cool war, dass wir viele Arbeitsschritte ausprobieren durften.

Der Ausbildungsberuf Fachlagerist ist sehr aufregend und vielseitig. Speziell bei Office Depot werden Sozialleistungen bezahlt und man bekommt 30 Tage Urlaub im Jahr.

Mich hat besonders beeindruckt das wir vieles ausprobieren durften und den Beruf Kennen lernen konnten.

Text von Theresa und Diana

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok