Begruessung 5 01Eine Schar von maskenumrahmten Gesichtern bei Schülern und Eltern betrat heute das Schulgebäude, um sich von den 6.Klässlern zum ersten Schultag begrüßen zu lassen. Mutete schon ein wenig eigenartig zu.

Zunächst stellte sich unsere neue Rektorin Petra Hess vor und begrüßte alle neuen Schüler. Für sie war jetzt auch alles ganz neu, da sie vorher noch nicht Rektorin war und so konnte sie mit den neuen Schülern mitfühlen und sich in ihre Lage versetzen. ( Hab hier irgendwie zuviel „neu“ benutzt, aber zu Coronazeiten ist halt vieles „neu“ ).

Die Leiterin der Ganztagesbetreuung Pia Avci und unsere Jugend- und Sozialarbeiterin Rebecca Wißmann stellten sich ebenfalls vor. Anschließend begrüßten die 6.Klässler die 5.Klässler mit einem Willkommensplakat und einem kleinen Leckerli.

Und ein kleines Gedicht begleitete die Begrüßung:

Nun ist es also schon soweit:
Das 5.Schuljahr steht bereit.
Du wirst viel Neues nun erfahren,
viel Wissen auch in dir bewahren.
Drum sei ganz herzlich aufgenommen,
viel Glück und fühl dich hier willkommen!

Abschließend verlasen die Lehrer der 5. Klassen die Namen der Schüler und Schülerinnen und sammelten ihre „Schäfchen“ ein. Die Klasse 5a hat übrigens Herr Manuel Hoffmann, die 5b habe ich, Kerstin Wobschall.

Und nun wünsche ich uns allen einen guten Start und dass wir alles auf die Reihe bekommen.

Nun die Bilder und tschüss

Kerstin Wobschall

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok